NEWS / EVENTS 2022
Saisonabschluss der SGHH und SGHHG

Am 14.Mai fand in der Heidelsheimer Sporthalle der Saisonabschluss der kleinen und großen Handballer*innen statt. Bei diesem von Jugendleiterin Tina Mohr hervorragend organisierten Event, durften die Kinder und Jugendlichen der verschiedenen Teams der SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim gegen ihre Eltern bzw. Trainer und Betreuer spielen und Alle waren mit viel Engagement bei der Sache. Begonnen hatten die Kleinsten der G-Jugend die gegen ihre Mütter und Großmütter knapp mit 5:8 unterlagen. Die weibliche F erreichte ein respektables 5:5 und auch die männlichen Alterskameraden ließ sich beim 7:7 nicht unterkriegen. Während die weibliche E-Jugend sich einem übermächtigen Gegner mit 3:11 geschlagen geben musste, besiegte die mE ihre Eltern glücklich mit 8:7. Nur durch die maßgebliche Unterstützung der Trainer gelang den Eltern der mD ein 16:11 Sieg, diesen gönnten die Mädels der wC ihren Eltern beim 5:5 Unentschieden nicht. Da auch die Eltern einen riesigen Spaß hatten, wurden bereits konkrete Pläne für regelmäßige Trainings bzw. alternativ „Alte Damen“-Teams geschmiedet.

Im Anschluss wurde im Mix der älteren Jugendspieler und junggebliebenen Aktiven aus unseren Damen und Herren-Teams mit kompliziertem Regelwerk die „Goldene Ananas“ ausgespielt. Hierbei gewann das Team „Mamas Lieblinge“ vor den Teams „Alder Schwede“, „Achtung Rotznasen“ und „Puuh, Käsesocken!“. Auch hier waren alle Teilnehmer begeistert und sich sicher, dass dies nicht das letzte Turnier dieser Art war.

Nach der Siegerehrung und der verspäteten Übergabe von Bennys Abschiedscollage, wurde vor der Halle eine riesige Tafel aufgebaut und bei Salaten, Fleischküchle und großem Kuchenangebot fand das tolle Event seinen Ausklang. Vielen Dank Allen, die zu diesem schönen Tag, mit ihrem Dabeisein, den Salat- und Kuchenspenden und spontaner Mitwirkung beigetragen haben.

 

Mehr Informationen
4 Juni, 2022
C Jugend spielt im kommenden Jahr Badenliga.

Am Samstag den 07. Mai spielte die männliche C-Jugend der SG H/H/G die Nachquali um den letzten Platz für die Badenliga Saison 2022/23.

Für die Jungs ging es in heimischer Halle gegen den TV Durlach und die SG Stutensee/ Weingarten. Durch einen ungefährdeten Sieg gegen Durlach verschaffte sich die SG eine gute Ausgangslage um im letzten Spiel des Tages den Einzug klar zu machen.

Das Spiel gegen Stutensee/ Weingarten verlief Kopf an Kopf, aufgrund vieler Fehlwürfe konnten sich die Jungs der SG keinen Vorsprung herausspielen. Gegen Ende überzeugte jedoch der Kampfgeist und die SG gewann das Spiel 17 : 21.

Die Mannschaft um das Trainerteam Klinger, Gromer und Metzger freut sich auf die kommenden Aufgaben in der höchsten Liga der Altersklasse.

 


Mehr Informationen
8 Mai, 2022
Das Ostercamp der SGHHG.. … war wieder ein voller Erfolg!

65 Kinder waren angemeldet zum diesjährigen Ostercamp. In drei Hallen mit insgesamt 18 Helfern in Küche und Halle hieß es von Mittwoch bis Freitag “Handball, Handball, Handball”. Auch wenn der Tenor aus den ausgeteilten Feedbackbögen nach mehr Erdbeeren verlangte: immerhin 9 kg Erdbeeren standen zur Verfügung. Zudem wurden 6 kg Äpfel, 8 kg Trauben und 15 kg Bananen in den morgendlichen Obstpausen verspeist – was den Hunger beim Mittagessen jedoch nicht schmälerte. Glücklicherweise ließ es die Corona-Situation wieder zu, dass noch insgesamt 21 Kuchenbäcker/-innen für den Nachtisch sorgen konnten – und auch hier bleib nicht viel übrig. Verständlich. War doch bereits ab 9.30 Uhr volles Programm mit viel Bewegung und Spaß vorgesehen. Die Kleinsten waren in der Turnhalle in Heidelsheim untergebracht – und wie man auf dem Foto sieht, ist auch hier Platz für ein Handballtor.

Hier stehen naturgemäß noch viele Spiele rund um den Ball und die Bewegung im Vordergrund – Sandwichfangen heißt das neue Lieblingsspiel, gleich nach Fliegenklatschenhockey und Zombieball. Auch wenn die meisten der Teilnehmer von der SGHHG sind, waren doch auch einige Teilnehmer aus Neuthard, Büchenau, Bruchsal, Untergrombach, Forst und sogar Neckargemünd am Start. Dass unser Camp auch regional so gut angenommen wird, freut uns besonders.

In der Sporthalle in Heidelsheim fanden sich in den Osterferien von Mittwochs bis Freitags dann jeweils die neun- und zehnjährigen Kinder ein. In zwei gemischten Gruppen sorgten die Trainer Anna-Lena, Max und Magnus für jede Menge Spielvergnügen, aber auch für die nötige Übung. Ohne die geht leider im Handball nichts, auch wenn man sich natürlich bemüht, alles kindgerecht und spielerisch zu verpacken. Hierbei stehen dann auch Kräftigung mit dem eigenen Körpergewicht und Koordination auf dem Plan. Manch einer klagte bereits am zweiten Tag über schwache Beine und am dritten Tag war es in der Sporthalle ungewöhnlich leise 🙂 Für das leibliche Wohl der in Heidelsheim trainierenden Kinder sorgten Helma und Carola, die der Turnhallenküche alles abverlangten. Immerhin galt es etwa 40 hungrige Münder zu stopfen. Mit Nudeln in Tomatensauce, Schnitzel mit gemischten Salaten und Maultaschen mit Kartoffelsalat gelang dies jedoch einwandfrei. In der Küche in Untergrombach sorgte Jürgen mit Unterstützung von Bettina und Sonja für das leibliche Wohl, auch hier wurde für 40 Personen gekocht. 

Die ältesten Teilnehmer des Camps – Kinder und Jugendliche der D- und C-Jugend – sind zwischen 11 und 14 Jahren alt. Diese trainierten in Untergrombach unter der Regie von Melanie und Stephen (D-Jugend), sowie Maximilian mit wechselnder Unterstützung von Julian, Regina und Benjamin. Hier geht es handballerisch schon deutlich mehr zur Sache, wobei es den D-Jugendlichen wie immer zu viele andere Spiele und zu wenig Handball war 🙂 Bei der C-Jugend dagegen standen vor allem Positionstraining und das Verhalten im 1 – gegen – 1 auf dem Plan. Optimal war daher, dass der Großteil der Teilnehmer von der SGHHG war, und diese dadurch eine gute Vorbereitung für die bevorstehende Badenliga-Qualifikation erfahren konnten. Für die meisten ein besonderes Highlight waren die diesjährigen Sweatshirts, die man auch nach dem Training bequem anziehen kann.

Mein Dank gilt allen Helfern, Köchen, Trainern, Kuchenbäckern, Fahrern und FSJlern die ein solches Camp überhaupt erst ermöglichen! (TM)


Mehr Informationen
3 Mai, 2022
Ausflug der weiblichen C-Jugend zu den Flames in Bensheim

Am vergangenen Samstag, besuchte unsere weibliche C-Jugend das Spiel der 1. Frauen Bundesliga der HSG Bensheim/Auerbach (The Flames) gegen die TSV Bayer 04 Leverkusen. Bei den Flames spielt die ehemalige Jugendspielerin der SG HHG, Isabell Hurst. Aktuell steht sie auch bei der deutschen A-Nationalmannschaft im erweiterten Kader und steht eventuell bei den nächsten Spielen der Nationalmannschaft Mitte April für Deutschland auf dem Spielfeld. Wir werden ihr sicherlich weiter die Daumen drücken.

Das spannende Spiel gegen den TSV Bayer 04 Leverkusen verloren die Flames denkbar knapp mit 31:32. Aber dennoch konnten unsere Mädchen die Atmosphäre bestaunen und sahen was es in den Bereichen Spieltaktik und Balltechnik noch alles in Teilen zu trainieren und erlernen gilt. Ich denke es war für die Mädchen eine tolle Erfahrung. Unterstützt wurde die Aktion durch den Verein, der die Hälfte des Eintrittspreises übernahm. Ein herzliches Danke schön.


Mehr Informationen
15 April, 2022
Phantomtor beendet die Karriere von Benjamin Boudgoust

Zwei äußerst unglückliche Entscheidungen der beiden Unparteiischen beendeten am vergangenen Samstagabend Benny Boudgoust aktive Karriere im Badenliga-Team der SG Heidelsheim/Helmsheim.

Was war passiert: Beim Abgleich während der Auszeit forderten die Schiedsrichter eine Korrektur des Spielstandes und dies obwohl sowohl Zeitnehmer als auch Sekretär den richtigen Spielstand von 11:5 notiert hatten. Auch die Frage nach dem ominösen Torschützen ließen die Schiris offen. So wurde in der Folge der Spielstand auf 11:6 korrigiert und das Unglück der SG nahm ihren Lauf. Und wenn man schon mal Pech hat kommt oft noch fehlendes Glück hinzu. Im konkreten Fall der Pfiff des vermeintlichen Schrittfehlers unseres Youngsters Magnus in den letzten Sekunden, der im direkten Gegenzug zum alles entscheidenden Torerfolg der Gäste führte.

So zieht nun der TV Hardheim ins Halbfinale um die Badische Meisterschaft ein und beendet Bennys eindrucksvolle Karriere nach 16 Jahren mit einem bitteren Beigeschmack.

Aber Benjamin hat in seiner Handballlaufbahn auch viele Erfolge gefeiert. So wurde er zweimal Badischer Meister und Aufsteiger in die Baden-Württemberg-Oberliga, er feierte den Badischen Pokalsieg und als Krönung das DHB Pokalmatch gegen den Bundesligisten MT Melsungen. Benny war in den vergangen eineinhalb Jahrzehnten das Herzstück einer erfolgreichen Mannschaft. In jungen Jahren als Torjäger mit unglaublichem Zug zum gegnerischen Tor, in den letzten Jahren der motivierende Abwehrchef und integrative Kapitän. Jetzt hängt sein Trikot mit der legendären Nummer 6 in der Sporthalle Bruchsal. Zum Glück für die SG werden wir Benjamin Boudgoust nicht verlieren. So wie er sich schon früher als Jugendtrainer und Betreuer engagierte, wird er auch in Zukunft unserem Verein bei Seite stehen. Ob in seiner Funktion als Vizepräsident der Fördergemeinschaft, als Spieler im Herren Perspektivteam oder als Mit-Organisator unserer Events, Benny wird sicherlich weiterhin voll und ganz seine SG unterstützen.

Herzlichen Dank für Alles, Benjamin!


Mehr Informationen
29 März, 2022
FSJ Halbjahresberichte von Dirk und Max

Mit einem kurzen Bericht geben unsere beiden FSJ Kräfte, Max Gromer und Dirk Walz,
einen Einblick in ihre bisher geleistete Arbeit der letzten 6 Monate, vom September 2021 bis Februar 2022, an den Schulen in Bruchsal und den Stadtteilen, sowie an den verschiedenen Kindergärten und im Verein der SG HHG.
(hier geht es zu den Berichten)


Mehr Informationen
5 März, 2022
Handball Ostercamp 2022 – „einfach cool!“

Erneut veranstaltet die SGHHG wieder in den Osterferien ein Handballcamp vom 20. bis 22. April.

Mittwoch bis Freitag 9.30 – 14.30 Uhr

Sporthalle Heidelsheim (Jahrgänge 2016/15/14)
Sporthalle Untergrombach (Jahrgänge 2013/12/11/10)
Sporthalle Büchenau (Jahrgänge 09/08)

 

SG OsterCamp 2022 Anmeldung


Mehr Informationen
1 März, 2022
TERMINE

 

 

 

 

 

 

Die nächsten Spiele

A